Startseite

Willkommen auf unserer neuen Website!

Romario (kurz Romo genannt) ist ein 11-jähriger Warmblutwallach, der seit 2014 in unserem Besitz ist. Anfang 2016 erblindete er innerhalb einer Woche beidseitig.

Romo möchte euch zeigen, dass das Leben trotz Blindheit immer noch Lebenswert sein kann! Auch blind können Pferde toben, bocken, geritten werden und sogar über kleine Hindernisse gehen.

_GW_0282 (1)
Die sog. Periodische Augenentzündung, auch Mondblindheit genannte, ist nach wie vor unter Reitern leider sehr unbekannt. Daher möchte ich meine Erfahrungen teilen, um anderen zu zeigen, dass man es durchaus schaffen zusammen kann ein völlig normales Pferdeleben zu führen.

Aber eins kann ich euch sagen – 600 kg blindes Lebendgewicht sind nicht immer nur eine Freude – trotzdem haben wir die Entscheidung ihn zu behalten bis heute nicht einmal bereut! Es ist eine ganz besonders innige Beziehung zwischen uns entstanden, die ich niemals wieder missen möchte! Noch nie habe ich so viel von einem Tier lernen dürfen, wie von meinem Romo.

 

Advertisements